Violeta Bulc
EU Commissioner of Traffic

„Die Verkehrsdigitalisierung ist eine vielversprechende Option.“
Eine unkonventionelle Kraft im EU Kommissariat: Die Slowenin Violeta Bulc hat gezeigt, dass sie sich von Unwegsamkeiten nicht beeindrucken lässt und hat ohne Scheuklappen die Sprossen ins Verkehrsministerium erklommen. Von dort aus dirigiert sie die Geschicke der EU in Fragen der Mobilität. Nicht nur die Vernetzung der verschieden EU Staaten steht auf ihrem Programm, sondern auch eine ganz neue Dramaturgie der Fortbewegungsmittel. Dabei integriert sie soziale Aspekte genauso wie nachhaltige Ansprüche. Eine echte Powerfrau mit dem Gespür für Feinheiten.